fbpx

STENZ

OPENING ACT:STENZ

… alias Jens Hudemann, macht Musik für sich. Um sie dann mit anderen zu teilen. Denn Musik ist für ihn immer auch ein Gespräch. Allerdings musste er erst nach und nach lernen, sich selbst richtig zuzuhören. Und je mehr er über sich und seine Bedürfnisse erfuhr, umso präziser konnte er formulieren, worum es ihm wirklich geht – Respekt, Ehrlichkeit, Solidarität, Demut und Zufriedenheit. Und genau das sind auch die Zutaten für seine Songs, über die er schließlich ins Gespräch kommen will. Mit Menschen, die ähnlich ticken wie er selbst.

Mit viel Liebe fürs Detail entstanden die Stücke für ein Album, das zeigt, wo STENZ herkommt und wofür er steht. Momentaufnahmen von Stimmungen, Gedanken und Ideen. Dabei findet der Oldenburger Bilder, die berühren. Schnörkellos und doch poetisch, aktuell und doch zeitlos. Humorvoll und doch ernsthaft. Das spiegelt sich nicht nur in den Texten voller Lebenserfahrung, sondern auch in den starken Melodien und vielen musikalischen Ideen. Alles ist handgemacht –und zielt direkt aufs Herz. Klassisches Singer/Songwriter-Handwerk, irgendwo zwischen John Mayer und Jack Johnson. Aber trotzdem zu 100 Prozent STENZ.

Eine überaus erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne machte schließlich den Weg frei für dieProduktion des Albums. Hier zeigte sich, dass STENZ’ Musik schon viele treue Fans hat, die ihngerne auf seinem Weg unterstützen.

Wer die elf Songs des Albums CLOSER TO ME hört, spürt die Leidenschaft und die Liebe, mit
der sie entstanden sind. Das hat auch den Producer und Gitarristen Mitch Hillford überzeugt. Zusammen mit einer Reihe namhafter Studio-Musiker, u.a. Simon Oslender an den Tasten, half er STENZ, den Traum vom Album in seinem RhythmPalace Music Studio wahr werden zu lassen. Das Ergebnis: Elf musikalische Kunstwerke, mit denen STENZ nicht nur nah bei sich ist, sondern auch dem Zuhörer nahe kommt.
Dabei helfen ihm knackige Drums, markante Gitarren, warme Fender Rhodes- und Hammond- Sounds sowie Bläsersätze, die das Herz jedes Musikliebhabers höher schlagen lassen.

Über allem steht jedoch STENZ’ unverwechselbare, kraftvolle und warme Stimme, die mal an Dave Grohl und mal an Sting erinnert. Mit der erzählt er Geschichten, die schon unzählige Zuhörer bei seinen Konzerten begeistert haben. Höchste Zeit also, STENZ und sein Album CLOSER TO ME kennenzulernen.

Live oder unter:

https://www.stenz-live.de